English Hrvatski
Seite
MenĂĽ
News
Startseite > Familien-Mediation

Familien-Mediation

Wofür stehen wir?

Die Familienmediation konzentriert sich auf die Beziehungen innerhalb einer Familie. Die Mitglieder eines Mediationsteams wissen aus ihrer Erfahrung, dass jede große Veränderung innerhalb einer Familie (z. B. Scheidung, Verteilung von Eigentum, Tod, Verteilung der Erbschaft ...) Angst, Ungewissheit und Stress verursacht. Aber es muss nicht so sein. Wir denken, dass jeder Anspruch auf ein glückliches und erfülltes Leben hat.

Wir glauben also, dass wir durch unser umfassendes Vermittlungs-Wissen unseren Kunden bewusst machen und Sie in ihren Bemühungen unterstützen können, die erwähnten Situationen mit positiver Einstellung zu vrarbeiten. Für uns ist es dann ein Erfolg, wenn unsere Klienten mit bedeutenden Lebenänderungen mit unserer Unterstützung fertig werden und weiterhin ein erfolgreiches und glückliches Leben führen.

Wie arbeiten wir?

Familienmediation setzt das Mediationsverfahren so ein, dass es die Familienmitglieder um einen Tisch setzt und friedliche, ruhige und qualitative Gespräche initiiert. Für einige Familien ist dies die erste Möglichkeit, ruhig miteinander zu sprechen, mit Hilfe eines Mediators oder einer Mediatorin, der bzw. die das Gespräch fachmännisch moderieren.

Was machen wir?

Familienmediation führt Kunden durch Mediationsverfahren,wo mit Unterstützung durch einen Mediator bzw. eine Mediatorin die Familienmitglieder eine Lösung ihrer Meinungsverschiedenheiten suchen, Mangel an Verständnis beseitigen und Konflikte bearbeiten. Ziel ist es, Beschlüsse für ein gutes Zusammenleben aller Familienmitglieder zu erreichen.

 

weiter zu:

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »
Seite
MenĂĽ
News

Konferenz zu Konflikten um geistiges Eigentum (Intellectual Property) in Wien

Philipp Groz, Peter Adler, David PerkinsAm 2.3.2018 gab es in Wien ein hochkarätiges Paneel: Prof. Peter Picht (University of Zurich), Philipp Groz (Schellenberg Wittmer), Sam Granata (Court of Appeal Antwerp), David Perkins (WIPO Arbitrator and Mediator), Prof. Jacques de Werra (University of Geneva), Christian Loyau (ETSI), Alesch Staehelin (IBM) und Claudia Tapia (Ericsson).

 

Anhörung zu kollektiven Rechtsschutz-instrumenten – Europäisches Parlament
Am 21. Februar 2018 fand im Rechtsausschuss (JURI) des EU-Parlaments eine Anhörung bezüglich kollektiver Rechtsschutzinstrumente statt; Themen: Erfolgshonorare von Anwälten, außergerichtliche Streitbeilegungsverfahren wie Mediation, Forum-Shopping.

 
SOLDAN Moot in Hannover
Am 13. und 14.Oktober 2017 fand in Hannover wieder der SOLDAN Moot statt.
Peter Adler war als Juror eingeladen

 

 

Victor Schachter in Zagreb vor kroatischen Rechtsanwälten ...

 

Adler Mediation Offices mit 2 Experten beim VIAC CDRC Mediation Moot

Siebzig Fachleute aus mehr als 25 Jurisdiktionen aus der ganzen Welt brachten ihre Erfahrung und ihr Fachwissen aus ihrer Arbeit mit, Experten aus Regierungen, Anwaltskanzleien, Hochschulen und Universitäten, Mediationsinstitutionen und Ausbildungsunternehmen.

 
Foto Dr. Peter Adler
Dr. Peter Adler

International Business Mediator
Vienna/Wien/Becs, Graz/Gradec, Zagreb

1190 Wien, Billrothstr. 86/2
mobile +43-676-3 699 699
pa@ate.at

Download CV

mehr...

Seite
MenĂĽ
News

Powered by CMSimple | Template: ge-webdesign.de | Login